Web 2.0 in der Bildung

Ein weiterer Seminarblogs des Forum Politische Bildung Blog

Was ich beachten sollte, wenn ich in das Internet reinschreibe

Ergänzungen sind als Kommentar willkommen!

  1. Ich schreibe so, wie ich mir auch die Beiträge anderer Menschen wünsche. Ich benehme mich anständig.
  2. Ich überlege mir VOR dem Absenden, was ich da schreibe. Ich lese mir meinen Text vor dem Absenden noch einmal durch.
  3. Ich überlege, ob ich meinen Kommentar einem Blog(betreiber) „anvertraue“.
  4. Ich denke daran, dass die ganze Welt (und zwar noch Jahre später) meinen Beitrag lesen kann.
  5. Ich überlege mir 3x, ob ich mit meinem richtigen und vollständigen Namen auftauchen will.
  6. Ich prüfe, ob mein Beitrag geltendem Recht entspricht.

Mit Dipity Zeitleisten erstellen

Ich hatte für eines meiner letzten Seminare eine Zeitleiste zur Zensursula Kampagne angefertigt. Zeitleisten sind immer dann recht gut zu gebrauchen, wenn man explorativ arbeiten will, aber für die Schüler_innen oder auch Teilnehmer_innen in der Erwachsenenbildung die Grundgesamtheit der Informationen einengen will. Ich habe mir die Mühe gemacht, einige Tools zur Erstellung von Zeitleisten wie z.B. Dipity, Timeglider oder Timetoast miteinander zu vergleichen. Read the rest of this entry »


Eigene Videos veröffentlichen

Die größte und bekannteste Plattform für Video ist YouTube.

Für Bildungseinrichtungen kann es sinnvoll sein, nicht auf die größtmögliche Reichweite abzuzielen, sondern auf die größtmögliche Einstellungsmöglichkeiten. Diese sind bei Vimeo.com, insbesondere im kostenpflichten Angebot VimeoPlus möglich (z.B. passwort-geschütztes Video, werbefreies Video, Einbetten nur auf bestimmten Seiten).


Programm Samstag – Plan B

  • Lernraum
    • Embedding mit z.B. vimeo, animoto, youtube
    • Aktivitäten zeigen
  • Blogs im Seminareinsatz
    • Grundsätzliches
    • Vergleich Blog vs Lernraum
  • Werkzeuge
    • Google Calendar
    • Wordle
    • dipity
  • Tagungs-Livedoku
    • Video und Audio
    • Livestream
    • Twitter(wall)
    • Fotos mit Flickr
    • Gipfel-Doku
  • Was können wir wie nutzen?