„Neue“ soziale Bewegungen

Die sogenannten neuen sozialen Bewegungen sind, nach der Wikipedia, mit dem Abflauen der Studentenbewegungen Ende der 60ziger Jahre entstanden. Gemeint sind damit vor allem globalisierungskritische Bewegungen. Die Arbeitnehmer-Bewegung gehört also definitiv nicht dazu, hat aber sehr viele Sympathisanten in den neuen sozialen Bewegungen. „„Neue“ soziale Bewegungen“ weiterlesen