Was heißt hier „sicher“?

Die Rechenzentren der NSA können sehr große Datenmengen verarbeiten. Ihre Superrechner sind wahrscheinlich in der Lage, Codes zu brechen, die für zivile Rechner noch einige Zeit unknackbar sein dürften. Können sie damit wirklich alle derzeit eingesetzten Verschlüsselungen lesen? Dazu eine Abschätzung:

Die derzeit bei PGP eingesetzte Schlüssellänge beträgt 4096 Bits. Damit sind 2^4096, also

104438888141315250669175271071662438257996424904738378038423348328395390797155745684882681193499755834089010671443926283798757343818579360726323608785136527794595697654370999834036159013438371831442807001185594622637631883939771274567233468434458661749680790870580370407128404874011860911446797778359802900668693897688178778594690563019026094059957945343282346930302669644305902501597239986771421554169383555988529148631823791443449673408781187263949647510018904134900841706167509366833385055103297208826955076998361636941193301521379682583718809183365675122131849284636812555022599830041234478486259567449219461702380650591324561082573183538008760862210283427019769820231316901767800667519548507992163641937028537512478401490715913545998279051339961155179427110683113409058427288427979155484978295432353451706522326906139490598769300212296339568778287894844061600741294567491982305057164237715481632138063104590291613692670834285644073044789997190178146576347322385026725305989979599609079946920177462481771844986745565925017832907047311943316555080756822184657174637329688491281952031745700244092661691087414838507841192980452298185733897764810312608590300130241346718972667321649151113160292078173803343609024380470834040315419033

Schlüssel möglich. Das ist eine 1234-stellige Zahl.

Der schnellste zivile Superrechner der Welt schafft 55 Teraflops, also 55*10^12 Operationen pro Sekunde http://www.top500.org/lists/2015/11/ Nehmen wir an, dass mit jeder dieser Operationen ein Schlüssel ausprobiert werden kann. Nehmen wir weiterhin an, dass der NSA eine Rechenkapazität zur Verfügung steht, die einer Milliarde, also 10^9 dieser Supercomputer entspricht. Ein Tag hat 86400 Sekunden, ein Jahr 365 Tage. Die NSA müsste also 6*10^1202 Jahre rechnen,um alle Kombinationen durchzurechnen. Das Alter des Universums wird auf 14 Milliarden, also 14*10^9, Jahre geschätzt. Die für das Brechen eines Schlüssels nötige Rechenzeit übersteigt das Alter des Universums um das 10^1192-Fache. Selbst, wenn das Moorsche Gesetz, nach dem sich die erzielbare Rechenleistung alle 18 Monate verdoppelt, weiterhin gelten sollte, haben wir noch einigen Puffer. Um PGP zu brechen, kommt man also mit reinem Ausprobieren nicht viel weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.