Seminarausschreibung

Unsere Daten werden vom Staat nicht geschützt, sondern im Gegenteil von Geheimdiensten im In- und Ausland lückenlos überwacht. Das alles dient nur der Sicherheit der Bürger. Viele Innenminister hört man sagen “Wer seine Daten sichern will, wird sie wohl verschlüsseln müssen und kann nicht mehr auf seinen Nationalstaat hoffen”. Aber die wenigsten wissen wie das geht. In einem Selbstverteidigungskurs, sollen Maßnahmen erlernt werden, die eigenen Daten (auch auf Smartphones) zu schützen und darüber hinaus gemeinsam darüber nachzudenken, welche Interessen mit den angeblichen Sicherheitversprechen verbunden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.