Schlagwort: Wissensgesellschaft

Urheberrecht und Copyright

Im Gegensatz zu Printmedien stößt man im Internet häufig auf „verwaiste“ Bilder, deren Urheberschaft nicht klar ist. Es ist beispielsweise so, dass das geltende Recht immer dasjenige des Landes ist, aus welchem der Autor kommt. Und es kann auch sein,…

Open Source und Wissensallmende

Es gibt öffentliches und nicht öffentliches Wissen. Technologien, die auf öffentlichem Wissen beruhen müssen sich auch an Standards halten, die es ermöglichen diese Technologien gesellschaftlich anzueignen. Schon heute sind Patente ein Innovationshemmnis. Wem gehört das Wissen der Welt? Das ist…

Lizenzmodelle im Informationszeitalter

Die Manipulierbarkeit von digitalen Daten führt das Urheberrecht ad absurdum. Technische Möglichkeit und juristische Verfassung sind nicht mehr gekoppelt: wo das Urheberrecht mit den Buchdruck erst aufkam, sieht es sich jetzt von neuen Rahmenbedingungen konfrontiert. Die textbasierten Medien sind die…