Mechanicle Turk – Wenn Maschinen durch Menschen ersetzt werden

Schachtürke

CC by Schorle (wikipedia)

Der mechanische Türke, war eine Maschine aus dem 18. Jh., die aber nur ausgab eine Schach-Maschine zu sein, in Wirklichkeit war es ein Mensch, der die Figuren über das Schachbrett zog. Amazon hat diese Idee aufgegriffen und eine Plattform geschaffen um geistige Fließbandarbeit anzubieten. Hier müssen Bilder verschlagwortet werden oder hunderte von Bleistiftzeichnungen angefertigt werden. Menschen können hier nach HITs – Human Intelligence Tasks (menschliche, geistige Aufgaben) suchen. Hier werden nicht nur Steuern und Sozialversicherung hintergangen, sondern natürlich auch unwürdige Arbeitsbedingungen fortgesetzt. Letztendlich ist es eine digitalisierte Form der ungelernten Heimarbeit. Innerhalb des Systems kann man niemanden verantwortlich machen. Das Seminar diskutiert die menschliche Arbeit als Bereitstellung menschlicher Roboter. Auch Gewerkschaft fragt nicht danach, was produziert wird, sondern unter welchen Bedingungen und zu welchem Lohn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.