Die Vorstellungsrunde

Liebe Teilnehmer, ich hoffe die Vorstellungsrunde und Einführung hat euch Spaß gemacht und schon einmal einen Überblick über die kommende Woche und die anderen Teilnehmer gegeben.

Hier ist jetzt noch einmal zusammengefasst der Zweck der Vorstellungsrunde, um den Sinn dieser nicht aus den Augen zu verlieren.

Im ersten Raum geht es darum euer Lebensumfeld und die Umstände darzustellen. Hierzu gehören zum Beispiel der Bildungsabschluss, der Wohnort und die Arbeitsumstände etc.. Der Austausch dieser Informationen dient dazu euch gegenseitig besser positionieren und einschätzen zu können.

Im zweiten Raum sollte auf die Zettel geschrieben werden was ihr könnt und was ihr nicht könnt. Der Zweck liegt darin, das Potenzial jedes Einzelnen und der Gruppe zu erfassen um dieses später, wenn möglich, für das Projekt zu nutzen.

Als drittes solltet ihr von euren eigenen Vorstellungen und Erwartungen an das Seminar berichten. Somit können wir uns bemühen auf eure Wünsche einzugehen und mit in den Verlauf des Seminares einzubetten.

Ich hoffe es war ok und hat euch Spaß gemacht. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.