Kein Unterschied zwischen online und offline?

Mir scheint, den Unterschied bemerkt man spätestens dann, wenn einem ein wenig Abwurfmunition ganz real um die Ohren fliegt: ohrenbetäubender Krach, Lichtblitz, Gestank und Atemnot, die Umgebung wackelt, Geschrei, Angst usw. Man ist ganz bei sich, und nur bei sich – offline total.

Kriegerdenkmal Florac

„Das Internet sind WIR“ – ICH bin es nicht. Dauernd unter Strom stehen – igittigitt.

Identitätsfragen sind Polizeifragen. Was zur Hölle soll bitte schön eine „globale kulturelle Identität“ sein? Frage Deine NSA…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.