„Die Web 2.0 Hausordnung“ – Vereinbarung von Regeln für den (halb-)öffentlichen Raum

Wir hatten eine spannende und intensive Auseinandersetzung zum Thema „Twitter-Hausordnung“ – die Frage dahinter: Wo sind die digitalen Grenzen politischer Bildungsarbeit? Was ist erlaubt? Was nicht? Wie erreiche ich ein Common Agreement zum Umgang mit sozialen Netzwerken, Bildern, Videos etc. im (halb-)öffentlichen / geschützten Seminarraum.

Hier geht es direkt zum „PDF-Mitschnitt“ oder zum Livepad inkl. Linkliste und Twitter-Hausordnung des Seminars.

Hier auch noch einmal die Prezi Präsentation, die als Grundlage zur plenaren Diskussion und Auswertung gedient hat.