Zukunftswerkstatt – 4. Phase: Umsetzung

Auch in dieser Phase ist Kreativität und Fantasie nötig, um möglichst Erfolg versprechende und neuartige Wege zur Verwirklichung einer besseren Zukunft zu finden. Veränderungsschritte müssen konkretisiert werden. Was für Maßnahmen sollen ergriffen werden? Wer sind eventuelle Kooperationspartner? Muss Geld herangeschafft werden, wie viel und von wem? Wer tut es? Welche Alternativlösungen gibt es bei den einzelnen […]

Zukunftswerkstatt – 3. Phase: Realistisches Szenario

Fokussiert euch auf einen Themenkomplex und versucht nicht die „große Lösung“ zu finden. In einem Brainstorming sollt ihr euch möglichst fantasievolle Lösungsvorschläge ausdenken, ohne Rücksicht auf Sachzwänge, Gesetze, ökonomische und soziale Hemmnisse. Die Ideen werden gesammelt. In einem nächsten Schritt werden die Ideen von der Gruppe zu konkreten utopischen Entwürfen ausgearbeitet. Nutzt eure „Science Fiction“ […]

Zukunftswerkstatt – 2. Phase: Fantasien/Utopien

Alles ist möglich. Alle Einwände wie „das geht aber nicht, weil …“ und alle Zweifel haben Platz in der dritten Phase, der Verwirklichungsphase. Jetzt ist Raum für alle Wünsche, Träume, Ziele und Utopien. Das Auslagern aller „Aber“ in die nächste Phase hilft, der Fantasie freien Lauf zu lassen und einfach mal rumzuspinnen. Ein erster Schritt kann sein, die Kritikpunkte […]

Zukunftswerkstatt – 1. Phase: Kritik

Sammelt auf Metaplankarten, welche Schwierigkeiten die Arbeitswelt der Zukunft mit sich bringen wird. Wovor hast du Angst, was macht dich wütend? Nutzt für die Ideensammlung den Materialpool, den wir für euch zusammengestellt haben. Ihr könnt die Artik…

Nudging

Wie man die Menschen dazu bringt, richtig zu handeln, oder: „Es steht euch frei, so zu handeln, wie ich es will.“ Im Gegensatz zu Gesetzen und Verordnungen setzt Nudging weniger auf den Zwang, sondern will Menschen mit sanftem Druck in Richtung eines (gesellschaftlich erwünschten) Verhaltens drängen. Sie sollten dabei aber sowohl den Manipulationsversuch erkennen als […]

Andreas Boes: Informatisierung der Gesellschaft und Zukunft der Arbeit

Einführung –Teil 1: Das Konzept der Informatisierung https://openlearnware.de/#!/resource/einfuhrung-teil-1-das-konzept-der-informatisierung-3237 Werkzeuge sind nicht nur Produktionsmittel, sondern dienen auch der Erschließung der Welt, Beispiel: Faustkeil In der Informatisierung liegt eine Produktivkrafttheorie weil sie die geistigen Fähigkeiten des Menschen erweitert Exakte Informationen sind die Basis der Informatisierung Die Informatisierung hilft die gesellschaftlichen Veränderungen zu verstehen und so weit zu […]