Prezi-Präsentationen

Prezi-Präsentationen

Dieser Blogeintrag handelt von Prezi, ein alternatives Programm zu Power-Point zur Erstellung von Präsentationen für Schule, Studium und Beruf.

Der Unterschied zu Power-Point-Präsentationen ist, dass hier ausschließlich im Internet gearbeitet wird, jedoch kann mit der kostenpflichtigen Version auch offline mit einem installierten Programm gearbeitet werden.

Um mit der Online-Version arbeiten zu können, wird ein Adobe-Flash-Player benötigt. Die Prezi-Internet-Version ist für alle Nutzer im Netz sichtbar. Vorteil hierbei ist es, dass auch andere Nutzer an der eigenen Präsentation mitarbeiten können. Dies ist besonders gut geeignet für Schüler und Studenten die Präsentationen in Gruppenarbeiten vorbereiten müssen. Außerdem ist es möglich andere Präsentationen zu nutzen und weiter daran zu arbeiten um diese für eigene Zwecke zu verwenden. Nachteil für Prezi-Präsentationen die in der Onlineversion verfügbar sind ist, dass das Urheberrecht und Zitationen besonders geachtet werden müssen, da es eine öffentliche Präsentation ist. Ein weiterer Vorteil ist es, dass in Prezi-Präsentationen ganze Power-Point-Präsentationen hochgeladen werden können, somit können ältere Power-Point-Präsentationen wieder neu aufbereitet werden.

Mit Prezi-Präsentationen wird auf einem unendlich großen virtuellen Blatt Papier gearbeitet. Zunächst wird ein Layout für die Präsentation festgelegt, dabei können entweder die vorinstallierten Entwürfe verwendet werden, oder es wird selber ein neues Layout kreiert. Hier können nun nach und nach Grafiken, Bilder, Texte, Videos, etc. eingefügt werden. Anschließend muss der Designer die Reihenfolge seiner Präsentation selber festlegen, wohingegen bei Power-Point-Präsentationen eine lineare Struktur vorgegeben ist. Durch Zoomen werden die einzelnen Gegenstände kleiner oder größer. Wenn eine Präsentation gestartet wird, fährt eine Kamera zu den einzelnen Stationen auf dem Bildschirm, dieses muss durch weiterklicken gemacht werden.

Im Internet gibt es ein Handbuch über das Programm Prezi zum downloaden, allerdings kostet es 4,99Euro.

Ein Gedanke zu „Prezi-Präsentationen

  1. Guido

    Gute Abwägung. Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber kannst du noch rekonstruieren, wie der Link zum Handbuch lautet und ihn noch einbauen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.