Wir bauen uns eine Google-Kampagne…

Du machst jetzt Werbung für dein politisches Unternehmen/ Organisation. Überlege dir mit deiner/m PartnerIn einen Namen für deine Organisation sowie Titel für deine Produkte und für jedes Produkt einen pfiffigen Werbeslogan. Beginne dann mit Google Adwords zu arbeiten.

Um Googles AdWords zu bedienen musst Du folgende Schritte erledigen (ihr könnt die jeweiligen Links klicken, um weiter zu kommen):

  1. Öffne Adwords bei Googles Website www.google.de/adwords
  2. Melde dich auf der rechten Seite an, indem Du die E-Mail-Adresse des Google-Kontos und das dazugehörige Passwort eingebt. Melde dich dann an! Nun bist Du drin in Google AdWords.
  3. Klicke oben in der Leiste auf die Schaltfläche „erste Kampagne erstellen“
  4. Gib der Kampagne nun einen Namen und starte damit, die Kampagne zu bauen

Wähle folgende Einstellungen:

Typ: Alle Funktionen

Alle verfügbaren Geräte

Alle Länder und Gebiete

Gebotsoption: Ich lege meine Gebote für Klicks manuell fest.

Standardgebot: 0, 25 €

Budget: 1,50 € pro Tag

–> die blaue Schaltfläche: „speichern und fortfahren“

 

Schalte nun zwei oder drei Textanzeigen

1. Textanzeigen erstellst du, indem du die Überschrift deines Projektes wählst und dann zwei Zeilen eingibst, die das Produkt beschreiben. Deine URL nennst du www.beispiel.de oder ähnlich, da dein Untenehmen ja fiktiv ist.

2. Etwas weiter unten kannst du nun die Keywords auswählen, die für die Schaltung deiner Anzeige entscheidend sein werden.Überlege dir ca. 10 Keywords, die dein Produkt möglichst gut beschreiben. (Unter dem Feld kannst du den Traffic für das Suchwort schätzen lassen)

3. Gib als Standardgebot 0,25 € ein.

4. Gehe auf der Seite nach ganz unten und klicke auf die blaue Eingabefläche „Abrechnung später einrichten“ (wir testen ja nur).

Nun siehst du die Statistik deiner Werbekampagne.In der Spalte „Max CPC“ kannst du den „Cost-per-Click“ deiner eigenen Keywords anlegen. Hier kannst du nun für bessere Keywords mehr ausgeben und für schlechtere weniger. Passe deine Anzeige entsprechend an. Mache dann noch eine zweite Anzeige.

Klicke auf die grüne Schaltfläche „Anzeigen“ und darunter auf die nächste grüne Schaltfläche „Neue Anzeige“ und wähle dann Text-Anzeige.