Andreas Boes: Informatisierung der Gesellschaft und Zukunft der Arbeit

„Andreas Boes: Informatisierung der Gesellschaft und Zukunft der Arbeit“ weiterlesen

Nudging

Wie man die Menschen dazu bringt, richtig zu handeln, oder: „Es steht euch frei, so zu handeln, wie ich es will.“ Im Gegensatz zu Gesetzen und Verordnungen setzt Nudging weniger auf den Zwang, sondern will Menschen mit sanftem Druck in Richtung eines (gesellschaftlich erwünschten) Verhaltens drängen. Sie sollten dabei aber sowohl den Manipulationsversuch erkennen als auch die Option haben können, sich anders zu entscheiden. So will es jedenfalls die Theorie. Die Praxis hält sich allerdings nicht immer an diese Vorgaben und setzt schwer also solche erkennbare Manipulationstechniken ein oder lässt den Leuten nur scheinbar eine freie Wahl.

„Nudging“ weiterlesen

Bitcoin

Eine Währung, die aus nichts anderem besteht als einer Datei, die Überweisungen protokolliert – wie soll das funktionieren? Wie kann so etwas überhaupt einen Wert haben? Auf den ersten Blick erscheint es absurd, über Bitcoin auch nur nachzudenken, doch je länger man sich damit beschäftigt, desto mehr stellt man fest: Im Prinzip sind Dollar oder Euro auch nicht weniger absurd.
„Bitcoin“ weiterlesen

Sharing Economy und die Ökonomie des Digitalen

Im klassischen Kapitalismus hat nichts Bestand, was auf Dauer keinen Gewinn abwirft oder nicht mindestens jemanden findet, der es zu finanzieren bereit ist. Dieses Geschäftsmodell wandelt sich gerade. Firmen investieren viel Geld in das Schreiben und Pflegen von Software, um sie im Anschluss nicht nur zu verschenken, sondern sogar den Quellcode allen zur Verfügung zu stellen. Wie kann sich so etwas fianziell tragen? Wie können Google und Facebook gebührenfrei Dienstleistungen im WWW anbieten, bei denen allein schon der Betrieb der Rechenzentren pro Monat Millionensummen verschlingt?

„Sharing Economy und die Ökonomie des Digitalen“ weiterlesen

Automatisierung

Unsere Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten sehr stark verändert. Tätigkeiten, von denen man glaubte, sie könnten niemals von Maschinen übernommen werden, sind inzwischen digitalisiert und werden vom Computer ausgeübt. Oft fällt uns das gar nicht auf, wenn wir nicht zufällig in der betroffenen Branche arbeiten. Gleichzeitig feiern Unternehmen mit Geschäftsmodellen Erfolge, von denen vor wenigen Jahren noch kein Mensch geglaubt hätte, dass man damit Geld verdienen kann. Mark Zuckerberg fing mit einer Webplattform an, auf der man über die Fotos eines Collegejahrgangs abstimmen konnte und gehört jetzt zu den reichsten Menschen dieses Planeten.

„Automatisierung“ weiterlesen