Geschäftsmodell Soziales Netzwerk

Grundsätzlich ist im Internet nichts umsonst, entweder ein Dienst kostet Geld oder die Nutzer „bezahlen“ mit ihren Daten, die dazu dienen Werbung zu schalten.

 

Die sozialen Netzwerke erhöhen ihr Kapital durch Investoren auf dem Aktienmarkt und ihren Umsatz durch sehr zielgruppenspezifische Werbemöglichkeiten

Es gibt viele Konkurrenten zu den bekannten Sozialen Netzwerken, die ein ähnliches Geschäftsmodell betreiben oder anstreben.

Hier sind 2 alternative Ansätze, die auch eine alternative Finanzierung verfolgen.

  • https://diasporafoundation.org/ verfolgt einen dezentralen Ansatz ohne zentralen Server. (Geschäftsmodell: Ehrenamtliches Engagement) Erklärvideo

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.