Schlagwort: Urheberrecht

Bildersuche bei Google nach ähnlichen Bildern

Google ermöglicht, nicht nur per Text nach Bildern zu suchen, sondern auch per hochgeladenem oder verlinktem Bild. Dadurch wird eine Suche angestoßen, bei der nach ähnlichen und gleichen Bildern auf fremden Webseiten gesucht. Übrigens liefert diese Suche auch eine interessante Möglichkeit für Rechteinhaber die Verletzung ihrer Bildrechte zu erkunden und nachzuweisen. Um diese spezielle Bildersuche zu … „Bildersuche bei Google nach ähnlichen Bildern“ weiterlesen

Urheberrecht kills historisches Gedächtnis

Ich arbeite gerade an einer kleinen App zum historischen Lernen, dazu in Kürze mehr. Im Zuge der Recherchen bin ich über eine Rede von Willy Brandt vom 17.6.1962 gestolpert. Für die App hätte ich aus der aufgezeichneten Rede bei einer Länge von 38:32 Minuten genau 30 Sekunden benötigt, in denen Willy Brandt die entscheidenden Sätze … „Urheberrecht kills historisches Gedächtnis“ weiterlesen

Abmahnungen, der Redtube-Fall

Abmahnungen sind in Deutschland keine Seltenheit. Anwaltskanzleien haben sich auf sogenannte Massenabmahnungen spezialisiert. Unbescholtene Bürger werden wegen vielerlei Dingen, die sie im Internet hinterlassen abgemahnt. Dabei geht es schon lange nicht mehr nur um das Herunterladen von Musik und Videos. Hier klärt ein Anwalt über sogenannte Facebook-Abmahnungen auf. Bei dem Teilnehmende des Netzwerks auf Webseiten … „Abmahnungen, der Redtube-Fall“ weiterlesen

Urheberrecht und Copyright

Im Gegensatz zu Printmedien stößt man im Internet häufig auf “verwaiste” Bilder, deren Urheberschaft nicht klar ist. Es ist beispielsweise so, dass das geltende Recht immer dasjenige des Landes ist, aus welchem der Autor kommt. Und es kann auch sein,…

Read more →

Freie Lizenzen

Im Crashkurs zu freien Lizenzen geht es um Lizenzen, die das vorherrschende Urheberrecht umkehren. Es wird nicht generell die Weiterverbreitung und Weiterbearbeitung verboten, sondern generell erlaubt, solange bestimmte Auflagen erfüllt werden.  Die bekannteste und verbreiteste freie Lizenz für Texte, Bilder … Weiterlesen

„Die Web 2.0 Hausordnung“ – Vereinbarung von Regeln für den (halb-)öffentlichen Raum

Wir hatten eine spannende und intensive Auseinandersetzung zum Thema “Twitter-Hausordnung” – die Frage dahinter: Wo sind die digitalen Grenzen politischer Bildungsarbeit? Was ist erlaubt? Was nicht? Wie erreiche ich ein Common Agreement zum Umgang mit sozialen Netzwerken, Bildern, Videos etc. … Weiterlesen

Wie halten wir’s mit den Rechten anderer?

Während der Projektarbeit aufgeschnappt: “Ich kopiere den Text einfach von einer anderen Website, dann muss ich das nicht alles selber schreiben.” “Wir haben ganz viele Fotos von der Exkursion, sollen wir die alle hochladen?” “Ich habe auch noch ein Video / Audio aufgenommen, das will ich noch einstellen.” “Ich habe den jetzt zitiert. Oder muss […]

Open Source und Wissensallmende

Es gibt öffentliches und nicht öffentliches Wissen. Technologien, die auf öffentlichem Wissen beruhen müssen sich auch an Standards halten, die es ermöglichen diese Technologien gesellschaftlich anzueignen. Schon heute sind Patente ein Innovationshemmnis. Wem gehört das Wissen der Welt? Das ist die entscheidende Frage, in einer Zeit, in der der Allmende-Begriff (Rechtsform gemeinschaftlichen Eigentums) kaum noch […]