Blogs, Twitter und soziale Netzwerke

Internetradio im Ruhrgebiet: ByteFM

Einer unserer Ausflüge im Rahmen unseres Seminars „Ihr werdet Euch noch wünschen, wir seien unpolitisch“ führte uns zum Studio des Webradios ByteFM/Ruhr in Bochum, das seit Januar 2008 ‚ auf Sendung‘  ist. Der Gründer und Geschäftsführer Ruben Jonas Schnell gab uns eine Einführung in die Arbeitsweise und vielfältigen Probleme des Unternehmens: hier kann man ihn hören. Dabei erfuhren wir, daß ByteFM das erste deutschlandweite Internetradio mit journalistischen Hintergrundinformationen ist. Das Programm sendet in der Regel keine sogenannten ‚HitHits‘ dafür aber hochwertige Popmusik (Spektrum: Indie-Rock bis Reggae),  neue und alte Musik,  fundiertes Wissen über die Musikszene, Bands und Zusammenhänge. Wir meinen, dies stellt ein einmaliges deutschsprachiges Angebot im WWW dar.  Es wurde u.a. erwähnt, dass sich die Zentrale von ByteFM in Hamburg befindet und derzeit ca. 100 Moderatoren im Einsatz sind. Für die Technik Freaks sei noch erwähnt, dass die Übertragung mit 128 kbit erfolgt. Nicht ohne Stolz erwähnte Ruben Jonas, dass der Sender u.a. in 2009 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Über den Ablauf und die tägliche Arbeit wurde mit der Gruppe und dem Team von ByteFM (s. auch Tweets) lebhaft diskutiert. Die Kulturhauptstadt Europas RUHR 2010 ist im Übrigen  für ByteFM das Signal für die Eröffnung des zweiten Sendestudios in Bochum gewesen; hier leisten Moderatoren aus der Ruhrmetropole ihre Beiträge für das Programm. Dadurch erhalten auch Kulturschaffende und Musiker aus der Region eine neue Bühne, auf der sie sich einem Publikum in ganz Deutschland und sogar weltweit präsentieren können.


Categorised as: byteFM, Ruhr2010


3 Comments

  1. Jöran sagt:

    Das hört sich interssant an, werde ich mal probieren. Wie finanziert sich das Angebot?

  2. Helgo sagt:

    Hi Jöran,

    durch Werbung auf der Internetseite, Sponsoren und „Freunden“ (Menschen, die für das Programm bereit sind, einen jährlichen Beitrag zu zahlen).

  3. Mathilde sagt:

    Am 10. Dezember 2010 besuchte ich die NL-RUHR Abschlussparty im Schauspielhaus Bochum.
    Mitveranstalter war ByteFM. Ich kam mit einem Sprecher des Internet Radios ins Gespräch und musste leider erfahren, dass der Standort Bochum leider nicht bestehen bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.