Link- und Literaturliste

Auf den einzelnen Seiten und am Ende der hier abgelegten Präsentationen findet Ihr viele Verweise für weitere Recherchen. Was im Lauf der Diskussion auftauchte und sich nicht eindeutig zuordnen ließ, listen wir hier auf:

  • Uncanny Valley: Als Uncanny Valley (englisch „unheimliches Tal“) oder Akzeptanzlücke bezeichnet man einen bisher hypothetischen und paradox erscheinenden Effekt in der Akzeptanz dargebotener künstlicher Figuren auf die Zuschauer.
  • Turing-Test: Der Turing-Test wurde 1950 von Alan Turing vorgeschlagen, um festzustellen, ob eine Maschine ein dem Menschen gleichwertiges Denkvermögen hat. Der aus der Anfangszeit des Informatik-Teilbereichs Künstliche Intelligenz stammende und seither legendäre Test trug dazu bei, den alten Mythos von der denkenden Maschine für das Computerzeitalter neu zu beleben.
  • Tesla-Unfall
  • Der Buzzomat
  • SciGen Generator für wissenschaftliche Papiere
  • Underhanded C Contest – Programme mit Hintertürfunktionen
  • Extra 3: Leben mit Sprachassistenten
  • „E-Voting ist der beste Weg, um die Demokratie abzuschaffen
  • Die internationale Cryptoparty-Seite
  • Die Seite der Köln-Bonner Cryptoparty. Solltet Ihr in Eurer Region keinen Kontakt zu Cryptoparty-Gruppen herstellen können, wendet Euch gern an die Aktiven im Raum Köln-Bonn. Mitunter können sie weiterhelfen.
  • CDU-Generalsekretär Peter Tauber: „Wenn Sie was Ordentliches gelernt haben, brauchen Sie keine drei Minijobs“
  • Wie man das Volk betrügt: Immer irrer werden die Begründungen, mit denen man das Grundeinkommen verkauft. Und die Linke merkt nicht, dass sie genau bei diesem Thema systematisch von den Neoliberalen über den Tisch gezogen wird.
  • Computer ersetzen an der Wall-Street hoch bezahlte Finanzanalysten
  • Industrie 4.0 Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Gäste: Prof. Dr. Gerhard Bosch, Arbeitsmarktexperte und Dr. Joachim Bühler vom Branchenverband Bitkom e.V. der Digitalwirtschaft

Autor: jochim

Chaos Computer Club, Cryptoparty, Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.